Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Stadtbummel endete im Krankenhaus

      Nürnberg (ots) - Wie berichtet wurden heute mittag 7
Schüler und ein Lehrer aus Fürth mit Augenbrennen in ein Fürther
Krankenhaus eingeliefert.

    Nach Auskunft der Klinik erlitten die 8 Personen eine leichte Augenverletzung. Sie wurden um 16.15 Uhr nach Hause entlassen.

    Die Untersuchung der Substanz ergab, dass es sich um Quarzsand handelte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: