Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (740) Segway-Diebstahl aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Mit Meldung 395 vom 01.03.2009 wurde über die Unterschlagung zweier Segways berichtet. Die Kripo Nürnberg hat nun zwei Tatverdächtige ermittelt und die Fahrzeuge sichergestellt.

    Am 27.02.2009 gegen 14.00 Uhr betraten zwei Männer ein Hotel in Nürnberg-Gostenhof, um eine im Internet gebuchte Kurzreise einzulösen. Sie interessierten sich sofort für die beiden hoteleigenen Segways und wollten die Fahrzeuge schnellstmöglich ausleihen.

    Gegen 15.00 Uhr verließen die beiden Männer das Hotel mit den Fahrzeugen und fuhren davon. Nachdem sie zur vereinbarten Zeit und auch nach längerer Wartefrist nicht zurückkamen, verständigte das Hotelpersonal die Polizei.

    Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen gelang es nun, zwei Tatverdächtige aus Baden-Württemberg zu ermitteln. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten die beiden Fahrzeuge im Wert von 15.000,-- Euro sichergestellt werden. Auch legte ein Beschuldigter ein Geständnis ab.

    Gegen die 25-jährigen Männer wurden Ermittlungsverfahren wegen Betruges eingeleitet. Die beiden gestohlenen Segways werden in den nächsten Tagen dem geschädigten Hotel wieder ausgehändigt.

    Definition Segway:

    Ein Segway ist ein einachsiges, mehrrädriges (zwei) Fahrzeug, das mit Elektromotoren angetrieben und in der Waage gehalten wird. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 km/h. Sein Gewicht beträgt knapp 50 kg.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: