Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (588) Rasender Trucker gestoppt

    Feucht (ots) - Heute in den frühen Morgenstunden, 31.03.2009, kurz nach 02.00 Uhr, stoppten Beamte der Verkehrspolizei Feucht einen flotten österreichischen Sattelzugfahrer. Der 26-jährige Österreicher war auf der A 6 unterwegs, er hatte sage und schreibe die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h um 38 km/h überschritten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten auch fest, dass er seine Lenkzeiten nicht eingehalten hatte, trotz eines Fahrverbotes in Deutschland unterwegs war und die Ladung auf dem Sattelauflieger nicht ordentlich gesichert hatte. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Strafverfahren gegen den flotten führerscheinlosen Berufskraftfahrer eingeleitet. Sein Fahrzeug musste er abstellen, die Spedition muss einen Ersatzfahrer schicken.

    Peter Grimm/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: