Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (393) Bei Frontalzusammenstoß getötet

    Feuchtwangen (ots) - Am frühen Samstagmorgen gegen 02.20 Uhr kam es auf der Bundesstraße 25 kurz vor Feuchtwangen zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Dürrwangen getötet wurde. Der Mann war von Dinkelsbühl in Richtung Feuchtwangen unterwegs, wobei er mit seinem Ford Mondeo aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn kam und frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw prallte. Der 45-jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der 40-jährige Lkw-Fahrer aus dem Raum Augsburg sowie seine Beifahrerin erlitten einen Schock. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Bundesstraße war in beide Richtungen für mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 17.000 Euro.

    Joachim Hagen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: