Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (315) Getränke-Lkw verlor Ladung

    Nürnberg (ots) - Die Regensburger Straße war heute (16.02.2009) für ca. 30 Minuten gesperrt. Ein Getränkelaster hatte einen Großteil seiner Ladung verloren.

    Gegen 14:00 Uhr fuhr ein 39-Jähriger mit seinem Lkw vom Grundstück eines Getränkemarktes zwischen einem Baumarkt und einem Sportgelände in die Regensburger Straße ein. Er hatte es versäumt seine hydraulische Bordwand herunterzufahren. Hierdurch flogen ca. 80 Getränkekisten auf die Fahrbahn.

    Zufällig vorbeifahrende Bedienstete der Nürnberger Entsorgungsbetriebe halfen spontan beim Beseitigen der Scherben. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden. Der Verkehr wurde um die Unfallstelle herumgeleitet.

    Den Berufskraftfahrer erwartet nun wegen fehlender Ladungssicherung eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

    Robert Schmitt/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: