Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Beim Telefonieren mit verfälschter Telefonkarte erwischt

      Nürnberg (ots) - Gestern, gegen 16.00 Uhr, wurde in
Nürnberg-Steinbühl ein 34-jähriger Iraker beim Telefonieren mit
einer verfälschten Telefonkarte erwischt. Der Mann telefonierte
gerade von einem öffentlichen Kartentelefon aus mit seiner
Heimat, als er von den Polizeibeamten festgenommen wurde. In dem
Fernsprechautomaten steckte eine Originaltelefonkarte mit einem
ausgewechselten Elektronikchip.

    Der Iraker räumt das Telefonieren mit der verfälschten Telefonkarte ein, will diese aber als Gegenleistung für Zigarettengeld erst kurz zuvor von einem unbekannten Farbigen erhalten haben.

    Gegen den 34-jährigen Iraker wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Computerbetrugs eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: