Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (293) Gasgeruch in Einkaufszentrum

    Stein (ots) - Am Abend des 12.02.2009 löste Gasgeruch einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst aus. Nach eineinhalb Stunden konnte Entwarnung gegeben werden.

    Eine Kundin stellte kurz vor 18.00 Uhr im Eingangsbereich eines Einkaufszentrums in Oberasbach (Lkr. Fürth) Gasgeruch fest und alarmierte die Rettungskräfte. Eine Erstmessung der Feuerwehr bestätigte zunächst eine erhöhte Gaskonzentration in der Luft, spätere Messungen ergaben jedoch keinen erhöhten Wert mehr. Das Einkaufszentrum wurde vorsorglich geräumt. Spezialisten der Feuerwehr konnten bei einer Überprüfung des Gebäudes sowie auf dem benachbarten Abbruchgelände keine Feststellungen mehr treffen. Nach weiteren negativ verlaufenden Messungen konnte das Gebäude bereits um 18.45 Uhr wieder betreten werden. Gegen 19.30 Uhr konnte auch der großflächige Kundenparkplatz wieder freigegeben werden.

    Die Ursache für den zeitweiligen Gasgeruch ist nicht bekannt. Nach Auskunft der Feuerwehr bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Personen.

    Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren Oberasbach und Altenberg sowie örtliche Rettungsdienste und Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Stein.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: