Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (194) Zwei Brände im Stadtgebiet Ansbach

    Ansbach (ots) - Polizei und Feuerwehr rückten am 31.01.2009 zu zwei Bränden im Stadtgebiet Ansbach aus.

    Im ersten Fall brannte es gegen 10.00 Uhr in einem Anwesen in der Uzstraße. Eine 79-Jährige Frau konnte rechtzeitig evakuiert werden. Die Feuerwehr Ansbach löschte den Brand. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Schaden in Höhe von ca. 100.000.- Euro entstanden sein. Brandursache könnte möglicherweise ein Kurzschluß in einem Wäschetrockner sein.

    Im zweiten Fall wurde gegen 22.15 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus in der Königsberger Straße offensichtlich ein Papiercontainer entzündet. Durch die starke Rauchentwicklung musste die Feuerwehr das stark verqualmte Treppenhaus lüften. Den Brand selbst hatte bereits ein Anwohner mit einem Feuerlöscher gelöscht.

    In beiden Fällen gab es nach ersten Erkenntnissen keine Verletzte. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Ansbach. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: