Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Schwerer Motorradunfall

      Erlangen (ots) - Am 30.04.00, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein
34-jähriger Mann die Kreisstraße zwischen Lonnerstadt und
Sterpersdorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) mit seinem Kraftrad.
In einer leichten Rechtskurve verlor er die Gewalt über sein
erst am Vortag erworbenes Motorrad und kam zu Fall. Der Mann
rutschte mit seiner 500er Kawasaki ca. 20 Meter auf der Straße
entlang auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit dem
entgegenkommenden Pkw eines 65-jährigen Rentners zusammen. Der
Zweiradfahrer erlitt schwere Verletzung, befindet sich jedoch
nicht in Lebensgefahr. Der Sachschaden liegt bei ca. 8000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: