Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (15) Tödlicher Verkehrsunfall

Ansbach (ots) - Am Donnerstag, 27.04.2000, gegen 09.30 Uhr, wollte ein 65-jähriger Mann aus Hamburg mit seinem Pkw an einem Kreuzungsbereich die ehemalige Bundesstraße 25 bei Wörnitz, Landkreis Ansbach, in Richtung Schillingsfürst überqueren. Obwohl die Kreuzung hier mit einem Stoppschild versehen ist, übersah der Rentner einen aus Richtung Rothenburg kommenden Reisebus, der von einem 50-jährigen Mann gesteuert wurde und mehr als ein Dutzend japanische Touristen beförderte. Der Pkw des 65-Jährigen wurde vom Bus frontal erfasst und gegen eine Leitplanke gedrückt. Nachdem die Feuerwehr den eingeklemmten Fahrzeugführer befreit hatte, konnte der Notarzt nur noch seinen Tod feststellen. Von den Reisebusinsassen wurden vier Personen leicht verletzt. Sie konnten mit einem Ersatzbus ihre Reise fortsetzen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 20.000 DM geschätzt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Pressestelle Telefon: 0981-9094-213 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: