Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Frühlingsfestbilanz über Ostern

      Nürnberg (ots) - Obwohl über die Osterfeiertage riesiger
Andrang auf dem Nürnberger Frühlingsfest herrschte, verzeichnete
die Polizei dort eine ausgesprochen ruhige und friedliche
Sicherheitslage. Nur wenige Betrunkene mussten in Gewahrsam
genommen werden - Schlägereien gab es fast überhaupt keine.

    Da die meisten Besucher öffentliche Verkehrsmittel benutzten, kam es auch zu keinen Verkehrsbehinderungen. Die Parkmoral kann ebenfalls als einigermaßen zufriedenstellend bezeichnet werden.

    Zwei junge Frauen (20), die für 10 DM angeboten hatten, aus der Hand zu lesen, wurden festgenommen. Nachdem die Kundinnen bezahlt hatten, mussten sie feststellen, dass weiteres Bargeld aus ihren Geldbörsen fehlte. Es besteht der Verdacht, dass die Frauen die Gelegenheit zum Diebstahl nutzten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: