Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2299) Fußgängerin von unbekanntem Pkw angefahren und schwer verletzt.

Nürnberg (ots) - Am 12.12.08, gegen 15.00 Uhr, ereignete sich Nürnberg in der Laufamholzstraße Ecke Happurger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 73-jährige Fußgängerin nicht unerheblich verletzt wurde. Der Fahrer eines rückwärts aus einer Stichstraße neben dem dortigen Tankstellengelände ausfahrenden silbergrauen Pkws mit Laufer Kennzeichen übersah die auf dem Fußweg stadteinwärts gehende Rentnerin, erfaßte sie mit dem Fahrzeugheck und stieß sie zu Boden. Danach setzte der Fahrer, ein Mann mittleren Alters, seine Fahrt fort und fuhr stadtauswärts davon. Von dem Kennzeichen des unbekannten Pkws ist nur die Buchstabenfolge "LAU-" bekannt. Zeugen des Unfallgeschehens werden daher gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Rufnummer 0911/6583-1630 in Verbindung zu setzen. Hahn Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: