Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2292) Überfall auf Supermarkt

    Nürnberg (ots) - Ein unbekannter Täter überfiel gestern Abend (11.12.2008) einen Supermarkt in der Nürnberger Südstadt. Mit einer Beute von knapp 200,-- Euro gelang ihm die Flucht.

    Kurz vor 18:00 Uhr hielt sich der Mann in dem Markt in der Wilhelm-Spaeth-Straße auf und wartete das Verlassen einer Kundin ab, so dass er allein mit der Kassiererin war. Er begab sich an die Kasse, zog aus einer schwarzen Sporttasche eine Pistole und bedrohte die Angestellte. Gleichzeitig forderte er die Herausgabe von Bargeld. Als er dies erhalten hatte, flüchtete er in Richtung Lichtenhofstraße. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung blieb erfolglos. Die Angestellte blieb unverletzt.

    Beschreibung: ca. 40 - 45 Jahre, ca. 175 cm groß und kräftig, dunkler Teint, bekleidet mit schwarzer Jacke mit hochgestelltem Kragen, schwarzer Hose, schwarzer Wollmütze und schwarzen Handschuhen. Sprach gebrochen deutsch.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: