Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Küchenbrand im Asylbewerberheim

      Nürnberg (ots) - Gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, wurde die
Polizeiinspektion Nürnberg-Ost zu einem Asylbewerberheim in die
Schloßstraße gerufen, weil dort ein Brand ausgebrochen war. Wie
sich herausstellte, hatte eine chinesische Familie
offensichtlich einen Kochtopf auf der eingeschalteten Herdplatte
stehen lassen und das Zimmer im 2. Stock verlassen. Als das
Essen im Topf brannte, wurden andere Hausbewohner auf den Rauch
aufmerksam. Noch bevor die Feuerwehr alarmiert wurde, konnten
sie die Flammen löschen. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca.
5.000 DM. Verletzt wurde niemand.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: