Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2254) In Wohnhaus eingebrochen

    Feuchtwangen (ots) - Am 05.12.2008 brachen Unbekannte zwischen 19:50 Uhr und 23:00 Uhr in ein Wohnhaus in Feuchtwangen ein und entwendeten Bargeld und eine Pistole.

    Der oder die Täter gelangten durch Aufbrechen eines gekippten Kellerfensters in die Wohnung. Nachdem sämtliche Räume durchsucht wurden, fehlte etwa 500 Euro Bargeld und eine geerbte Pistole, die in einem Stahlfach lag, das ebenfalls aufgebrochen wurde.

    Möglicherweise wurden die Täter durch den heimkehrenden Hausbesitzer überrascht und flüchteten ohne weitere Beute.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 oder die Polizeiinspektion Feuchtwangen unter Tel. 09852/67150.

    Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: