Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2192) - Demonstrationsgeschehen

    Nürnberg (ots) - Am Samstag, 29.11.08 führte die Gruppierung "Bund Frankenland" in der Zeit von 14.00 - 16.00 Uhr eine Kundgebung in der Gleißbühlstraße durch, an der 38 Personen,  die dem rechten Spektrum zuzuordnen sind,  teilgenommen haben. Bis zu 120 Personen des "Antifaschistischen Aktionsbündis Nürnberg"   fanden sich zu einer Gegenkundgebung ebenfalls in der Gleißbühlstraße ein. Nach Ende der Versammlung zog diese Gruppierung über die Bahnhofsstraße, Königsstraße und Hallplatz in die Dr.-Kurt-Schumacher Straße und führte am Kornmarkt eine Schlusskundgebung durch. In der Dr.-Kurt-Schumacher Straße kam es zu einer kurzen Auseinandersetzung mit der Polizei, als die Demonstranten eine   Polizeiabsperrung überrennen wollten. Die Demonstrationsteilnehmer wurden deshalb mit einfacher körperlicher Gewalt abgedrängt. Ansonsten verliefen beide Veranstaltungen friedlich.

    Während der Kundgebungen  kam es zu Verkehrsbehinderungen.

    /  Ralph Koch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: