Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2046) Falscher Feldjäger

Rothenburg/Tauber (ots) - Montagvormittag (10.11.2008) wurde in Rothenburg o. d. Tauber (Lkrs. Ansbach) ein Pkw in Nato-Olive mit der Aufschrift "Feldjäger" von der Polizei kontrolliert. Der Fahrer war nicht Angehöriger der Feldpolizei. Gegen 09.00 Uhr war den Beamten der Polizeiinspektion Rothenburg o. d. Tauber das Fahrzeug mit militärisch wirkender Lackierung aufgefallen. Der Pkw hatte eine zivile Zulassung, trug aber die offizielle Bezeichnung "Feldjäger". Angesprochen auf den Schriftzug auf seinem Fahrzeug, musste der offensichtlich alkoholisierte Mann einräumen, dass er nicht Angehöriger dieser Bundeswehreinheit ist. Der Alkoholtest ergab 1,9 Promille. Der Führerschein des 46-Jährigen wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Trunkenheit im Verkehr und Missbrauchs von Abzeichen. Robert Schmitt/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: