Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2043) Exhibitionist festgenommen

Nürnberg (ots) - In den Nachmittagsstunden des Montag, 10.11.2008, konnte ein Exhibitionist kurz nach Tatausführung festgenommen werden. Dadurch konnte ein weiterer Fall vom Mai 2008 geklärt werden. Gegen 16.00 Uhr parkte der 24-jährige Tatverdächtige sein Fahrzeug auf der Straße im Stadtteil Schoppershof und machte sich durch ein heruntergelassenes Fenster und laute Musik bemerkbar. Die 18-jährige Geschädigte konnte erkennen, wie der Fahrer eindeutige sexuelle Handlungen an sich vornahm. Der Mann entfernte sich zunächst, kehrte jedoch wenig später zum Tatort zurück und konnte dort in seinem Fahrzeug festgenommen werden. Im Zuge der Ermittlungen der Kriminalpolizei Nürnberg konnte dem Mann auch ein weiterer Fall mit gleicher Handlungsweise vom Mai 2008 nachgewiesen werden. Damals zeigte sich der Mann aus seinem Auto heraus drei Jugendlichen, die zur Tatzeit 16 und 17 Jahre alt waren. Die Geschädigten konnten den Tatverdächtigen damals jedoch nicht eindeutig identifizieren. Der Beschuldigte ist nicht geständig. Michael Sporrer/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: