Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Brand in Mehrfamilienhaus forderte ein Todesopfer

Ansbach (ots) - Heute früh, um 04.30 Uhr, kam es im Stadtgebiet von Ansbach zu einem Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus. Aus bisher ungeklärter Ursache brach das Feuer im Wohnzimmer einer im 1. Obergeschoss gelegenen Wohnung aus. Die Wohnungsinhaberin, eine allein lebende 84 Jahre alte Rentnerin, konnte von der Feuerwehr aus den Flammen gerettet werden und wurde in das Ansbacher Krankenhaus eingeliefert. Drei Wohnungsnachbarn mussten mit leichten Rauchvergiftungen ambulant behandelt werden. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 DM. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die 84-jährige Rentnerin ist in den Vormittagsstunden im Ansbacher Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Pressestelle Telefon: 0981-9094-213 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: