Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1963) Umfangreiches Diebesgut im Fahrzeug

    Roth/Schwabach (ots) - Im Rahmen der Fahndung nach zwei mutmaßlichen Uhrendieben im Raum Roth gestern Nachmittag, 30.10.2008 (wir berichteten), kontrollierte eine Besatzung des Einsatzzuges Schwabach einen Pkw Ford Escort mit Böblinger Ausfuhrkennzeichen in der Allersberger Straße in Roth.

    Im Kofferraum des Fahrzeuges fand man drei Bohrmaschinen der Marke Hilti. Bei näherer Überprüfung stellte sich heraus, dass diese Werkzeugmaschinen im Laufe des Vormittags in Ludwigsburg entwendet worden waren. Die beiden rumänischen Staatsbürger (36 und 29 Jahre alt) transportierten ein ganzes Warenlager. Neben Bekleidung fand man auch Alukompletträder, Autoradios und Brillen.

    Wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, stammt diese Wagenladung von Einbrüchen und Diebstählen aus Baden-Württemberg. Zwischenzeitlich hat die Schwabacher Kripo die Ermittlungen übernommen. Seitens der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde Haftantrag gestellt. Der Fahrer des Fahrzeuges, der auch umfassend geständig ist, wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: