Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1917) - Wildunfall der besonderen Art

    Schnelldorf (ots) - Einen Wildunfall der nicht alltäglichen Art, hatte die Verkehrspolizei Ansbach  am Freitag  (24.10.08), um 21.45 Uhr zu bearbeiten.

    Eine Steifenbesatzung der PI Feuchtwangen war in der Kornschrannenstraße in Schnelldorf (Landkreis Ansbach) unterwegs, als plötzlich ein Tier gegen die rechte Seite des Fahrzeuges prallte. Bei der Nachschau stellte sich heraus, dass von einem dort im Winterquartier befindlichen Zirkus ein Lama aus der umzäunten Weide ausgebrochen war und gegen den Streifenwagen gelaufen ist. Da es sich beim Aufprall einen Hinterlauf gebrochen hatte, musste es von einem Tierarzt eingeschläfert werden. Am Polizeifahrzeug entstand geringer Sachschaden.

      / Ralph Koch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: