Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1894) Reiche Drogenernte

    Nürnberg (ots) - In Nürnberg baute ein 33-Jähriger in seiner Wohnung im großen Stil Marihuana an. Die Kripo Nürnberg konnte über ein Kilogramm der Droge sicherstellen.

    Die Drogenfahnder durchsuchten gestern Nachmittag (22.10.2008) eine Wohnung im Stadtteil Eibach. Der Wohnungsinhaber hatte dort zahlreiche Marihuana-Pflanzen angebaut und größtenteils abgeerntet. Ein Teil war abgepackt und lag schon zum Verkauf bereit. Neben den Drogen wurden auch 400 EUR Bargeld sichergestellt.

    Der Beschuldigte wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter beim AG Nürnberg vorgeführt.

    Anzeige wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz wurde erstattet.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: