Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1886) 13 Fahrzeuge durch geplatzten Lkw-Reifen beschädigt

Erlangen (ots) - 13 Autofahrer konnten einem geplatzten Lkw-Reifen auf der BAB A 3, zwischen dem Autobahnkreuz Fürth/Erlangen und Tennenlohe gestern Morgen, 21.10.2008, gegen 06.40 Uhr, in Fahrtrichtung Regensburg nicht mehr ausweichen. Ein 39-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt war im regen Berufsverkehr mit seinem Lastzug unterwegs, als plötzlich ein Anhängerreifen platzte und die komplette Lauffläche auf die Fahrbahn rollte. Im dichten Berufsverkehr fuhren insgesamt 13 Fahrzeuge aus dem gesamten Bundesgebiet in die Reifenteile, die immer wieder quer über die Fahrbahn geschleudert wurden. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Die Autobahnmeisterei Erlangen sammelte die Reifen- und Karosserieteile sowie Zierleisten ein. Die Endreinigung der Fahrbahn erfolgte per Kehrmaschine. Der Sachschaden wird seitens der Verkehrspolizei Erlangen auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Peter Grimm/n Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: