Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1874) Erneut Strohballen angezündet

Neustadt/Aisch (ots) - Vergangene Nacht (20.10.2008) brannten im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim erneut Strohballen. Der oder die Täter sind weiterhin unbekannt. Bereits am 11.10.2008 brannten ca. 120 auf einer Wiese abgelagerte Strohballen zwischen der Bundesstraße B 470 und Burgbernheim. Einen Tag später gingen auf einer Wiese in der Gemarkung "Im Binsing" -nahe der Bundeswehrkaserne in Illesheim- ca. 150 Strohballen in Flammen auf. Heute Nacht gegen 22:45 Uhr bemerkte dann eine Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße NEA 39 zwischen Obernzenn und Illesheim, an der Einmündung zum Wessachhof/Fingalshöhle, einen hellen Feuerschein mit Rauchentwicklung. Daraufhin verständigte sie die Polizei. Wiederrum stellte sich heraus, dass Strohballen in Brand gesteckt wurden. Das Stroh wurde von den Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung rasch gelöscht. In allen Fällen geht die Kriminalpolizei Ansbach von Brandstiftung aus. Die Tatorte liegen jeweils nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Die Ermittler der Kripo Ansbach gehen von einem Tatzusammenhang aus und haben deshalb folgende Frage: - Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen an den Örtlichkeiten machen? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Robert Schmitt/hu Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: