Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1825) Markthalle niedergebrannt

    Aurach / Lkr. Ansbach (ots) - Am Donnerstag gegen 03.00 Uhr brach aus bislang unbekannter Ursache in einer Markthalle an der A 6, Anschlussstelle Aurach, Lkr. Ansbach, ein Brand aus. In der ca. 2000 qm grossen Halle waren ein Bauernmarkt, eine Metzgerei und ein Restaurant untergebracht. Die Halle brannte total aus. Ein angrenzendes Hotel wurde ebenfalls geringfügig in Mitleidenschaft gezogen, die ca. 50 Übernachtungsgäste mussten während der Löscharbeiten aus dem Anwesen evakuiert werden.

    Ein Feuerwwehrmann erlitt eine Beinverletzung, als er im Einsatz in einen Graben stürzte. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.     Der Sachschaden wird vorläufig auf 4 Millionen Euro geschätzt.

    Bezüglich der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

    Hobauer, PHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: