Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1798) "Kärwabudeneinbrecher" festgenommen

    Fürth (ots) - Ein dringend tatverdächtiges Einbrecher-Trio nahmen Beamte der Fürther Polizei am  Samstagmorgen auf der Fürther Kirchweih fest. Die beiden Männer und ihre weibliche Komplizin sollen mehrere Buden aufgebrochen haben.

    Gegen 03:45 Uhr bemerkten Beschäftige des Sicherheitsdienstes der Kirchweih das Trio bei den Einbrüchen. Sofort verständigte man die PI Fürth, die wenig später eintraf und zwei der Tatverdächtigen festnahm. Deren Komplizin gelang zwar kurzfristig die Flucht, allerdings konnte sie wenig später ebenfalls festgenommen werden. Einiges Diebesgut (u.a. Textilien) hatte das Trio noch bei sich.

    Während die beiden angetrunkenen Männer (19 und 22 Jahre alt) ein Geständnis ablegten, machte ihre 23-jährige Mitverdächtige zum Sachverhalt keine Angaben. Wegen schweren Diebstahls wurde Anzeige erstattet.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: