Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1782) Uhren entwendet - Tatverdächtiger ermittelt

    Zirndorf (ots) - In den Morgenstunden des 01.10.2008 entwendete ein zunächst unbekannter Täter zwei Uhren aus einem Juweliergeschäft in Zirndorf. Die Ermittlungen der Polizei führten nun zur Festnahme des Tatverdächtigen.

    Gegen 09.20 Uhr betrat der unbekannte Mann das Juweliergeschäft und ließ sich zwei Armbanduhren zeigen. Während er eine Uhr anlegte, griff er unvermittelt auch die zweite und flüchtete aus dem Geschäft.

    Aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung konnte der Tatverdächtige durch die Polizeiinspektion Zirndorf nun festgenommen werden. Er wurde bei einer Gegenüberstellung zweifelsfrei identifiziert, ist jedoch nicht geständig. Die gestohlenen Uhren konnten nicht aufgefunden werden. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den 28-Jährigen, der ohne festen Wohnsitz ist.

    Michael Sporrer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: