Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Hoher Sachschaden durch brennende Papiercontainer hier: Zeugen gesucht

      Nürnberg (ots) - Wie bereits mit OTS berichtet, wurden am
Sonntag, 26.03.2000, gegen 03.00 Uhr, im Neptunweg in Nürnberg,
Stadtteil Gartenstadt, von bislang Unbekannten drei
Papiercontainer in Brand gesetzt.

    Die Container standen in einer Mauernische unterhalb des auf Stelzen errichteten neunstöckigen Wohngebäudes. Durch das Feuer wurde die Außenfassade stark beschädigt. Fünf Hausbewohner, die während der Löscharbeiten die Fenster öffneten, erlitten Rauchvergiftungen.

    Der Gesamtsachschaden wird von der Polizei auf ca. 100.000 DM geschätzt.

    Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt zurzeit wegen schwerer Brandstiftung gegen unbekannt.

    Die Kripo möchte deshalb wissen, wer zur fraglichen Zeit verdächtige Wahrnehmungen machte oder wer Hinweise auf die bislang unbekannten Brandstifter geben kann.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-2777 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: