Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (11) Tierquäler am Werk hier: Belohnung ausgesetzt

Erlangen (ots) - Wie mit OTS-Meldung am 31.03.2000 berichtet, wurde am Morgen des 31.03.2000 vor einem Wohnanwesen in Erlangen, Martinsbühler Straße, ein 10 Jahre alter Kater mit Terpentin übergossen und angezündet. Nun hat sich ein Bürger aus dem Landkreis Fürth bei der Erlanger Polizei gemeldet und eine Belohnung in Höhe von 2.500 DM für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, ausgesetzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Bürger möchte namentlich nicht genannt werden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131-760-214 Fax: 09131-760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: