Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Zweiradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ansbach (ots) - Am Morgen des 03.04.2000 ereignete sich in Sachsen bei Ansbach ein schwerer Verkehrsunfall. Einem 33-jährigen Motorrollerfahrer wurde ein aus einem Grundstück auf die Hauptstraße rückwärts ausfahrender Pkw einer 43-jährigen Frau zum Verhängnis. Obwohl die Fahrerin sich von einer Person ausweisen ließ, musste der Rollerfahrer stark abbremsen. Ihm gelang es nicht auszuweichen, er stürzte und prallte gegen die Beifahrerseite des Pkw. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 DM geschätzt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Ansbach - Pressestelle Telefon: 0981-9094-213 Fax: 0981-9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: