Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1690) Zimmerbrand ging glimpflich aus

Nürnberg (ots) - Möglicherweise wegen eines technischen Defekts an einem Fernsehgerät kam es gestern Abend (24.09.2008) in der Nürnberger Innenstadt zu einem Zimmerbrand, der glücklicherweise nur geringen Sachschaden verursachte. Auch wurde niemand verletzt. Gegen 21:30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von dem Brand verständigt. Als die Einsatzkräfte am Brandort in der Radbrunnengasse eintrafen, quoll aus einer Wohnung im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses dichter Rauch. Die Berufsfeuerwehr konnte die Flammen sehr schnell löschen. Die beiden Mieter der Wohnung blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 5.000,-- Euro. Bert Rauenbusch/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: