Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1621) Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt

    Fürth (ots) - In den Nachmittagsstundendes 14.09.2008 wurden zwei Jugendliche auf frischer Tat festgenommen, die ein Fahrrad entwenden wollten. Auch das zweite mitgeführte Fahrrad war gestohlen.

    Am Sonntag, 14.09.2008, gegen 14.30 Uhr, konnte ein Streife der PI Fürth einen 16-jährigen Jugendlichen in der Dambacher Straße festnehmen, der an einem abgestellten Fahrrad manipulierte. Sein ebenfalls 16-jähriger Begleiter saß auf einem weiteren Fahrrad.

    Nach anfänglichem Leugnen gab der eine Jugendliche an, dass sein Freund das Fahrrad stehlen wollte. Das zweite Fahrrad hatte sein Freund vor einer Woche in der Silberstraße in Nürnberg (Stadtteil Schniegling) aus einem Fahrradkeller entwendet. Beide Jugendlichen sind nur für zwei Monate in Deutschland wohnhaft.

    Die beiden wurden wegen Fahrraddiebstahls angezeigt.

    Michael Sporrer/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: