Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1604) Tod am Lenkrad

    Nürnberg (ots) - Am Sa., 13.09.08, gegen 10:00 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einen Verkehrsunfall auf der vierspurigen Erlanger Str. Höhe Kraftshof gerufen.

    Nach Angaben unbeteiligter Zeugen war ein stadtauswärts fahrender VW Golf plötzlich ohne erkennbare Ursache nach links über den Grünstreifen gefahren, hatte die zwei Fahrstreifen der Gegenfahrbahn überquert und war dann in einem Gebüsch auf dem Seitenstreifen zum Stehen gekommen.

    Der Fahrer, ein 68 Jahre alter Nürnberger, war nicht ansprechbar. Von der Rettungsleitstelle wurde ein Notarztwagen und ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle beordert. Der Notarzt konnte den Mann allerdings nicht reanimieren.

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass der Fahrer am Steuer einen Herzinfakt erlitt und deshalb von der Fahrbahn abkam. Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden.

    Heinz Höfler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: