Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1549) 8-jähriger Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nürnberg (ots) - Am Fr., 05.09.2008, 18:45 Uhr, fuhr ein 8-jähriger Junge mit seinem Kinderfahrrad auf dem Gehweg der Kirschgartenstr. in Richtung der bevorrechtigten Schnieglinger Str. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, fuhr das Kind zwischen Absperrpfosten in die Schnieglinger Straße ein. Hier wurde es von einem Richtung Fürth fahrenden Opel Corsa erfasst. Es erlitt Prellungen und eine Gehirnerschütterung und wurde in eine Klinik eingeliefert. Die 19 Jahre alte Corsa-Fahrerin blieb unverletzt. An Pkw und Kinderfahrrad entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2000 Euro. Heinz Höfler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: