Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Tödlicher Verkehrsunfall

    BAB A3 bei Altdorf (ots) - Am 20.08.08, gegen 22.05 h schaukelte sich das Pkw-Anhänger-Gespann eines 37-jährigen auf der BAB 3, zwischen den Anschlußstellen Burgthann und Oberölsbach, Fahrtrichtung Regensburg, auf und drehte sich, so dass die Ladung des Anhängers auf den linken Fahrstreifen fiel. Nachdem der Fahrer sein Gespann auf dem Seitenstreifen abgestellt hatte, begab er sich - vermutlich zur Absicherung der verlorenen Ladung von 40 Eternitplatten - auf den linken Fahrstreifen. Ein nachfolgender 38-jähriger Pkw-Fahrer erkannte den jetzt auf dem linken Fahrstreifen stehenden Fahrer zu spät und erfaßte ihn. Der Gespannfahrer wurde beim Aufprall sofort tödlich verletzt. Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die BAB 3, Richtungsfahrbahn Regensburg, war für dreieinhalb Stunden gesperrt.

    Rolf Rabus


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: