Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (11) //Knirps// vermisst

Fürth (ots) - Für gehörige Aufregung sorgte am Donnerstagnachmittag ein 3-jähriges Kind. Die Mutter des Kindes war mit anderen Müttern und Erzieherinnen bei einer Besprechung in dem Kindergarten, während ihr Sohn im Garten mit anderen Kindern spielte. Gegen 15.45 Uhr wurde bemerkt, dass das Kind verschwunden war. Nachdem eine Suchaktion im Kindergarten erfolglos verlaufen war, wurde gegen 16.15 Uhr die Polizei verständigt. Sofort wurde im Bereich des Kindergartens eine Fahndung mit allen zur Verfügung stehenden Streifenwagen eingeleitet. Wenige Minuten später kam aber vom Kindergarten die Entwarnung. Der Knirps wurde dort in einem Hohlraum unter einem Schreibtisch schlafend aufgefunden. Offensichtlich vom Spielen bei dem schönen Wetter ermüdet, hatte er sich an das ruhige Örtchen zurückgezogen, um dort ein Nickerchen zu verbringen. Die Aufregung um seine Person konnte der Kleine nicht verstehen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Fürth - Pressestelle Telefon: 0911-75905-224 Fax: 0911-75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: