Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1320) Im Frauentorgraben überfallen

    Nürnberg: (ots) - Ein 19-Jähriger Fürther wurde am 02.08.2008, gegen 04.00 Uhr, von mehreren Unbekannten im Frauentorgraben überfallen. Der junge Mann fiel einem Busfahrer, in der Fürther Innenstadt verletzt und schlafend in seinem Linienbus auf.  Dem Busfahrer erzählte der stark nach Alkohol riechende 19-Jährige, dass er in Nürnberg grundlos zusammengeschlagen und beraubt wurde. Ihm fehle die Geldbörse mit 180 Euro Bargeld und persönlichen Papieren. Die Kripo ermittelt.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: