Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1273)Mehrere Gartenhäuschen abgebrannt

    Weißenburg (ots) - Eine aufmerksame Zeugin meldete am Samstag (26.07.2008), gegen 21.30 Uhr, der Polizeiinspektion Weißenburg einen Brand in der Heimgartenanlage "Rezatanlage". Die Feuerwehr Weißenburg konnte den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro.

    Beim Eintreffen der Streife standen vier Gartenhäuschen in Flammen. Im Rahmen der Sachbearbeitung vor Ort konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Brand vermutlich fahrlässig verursacht worden war. Demnach hielt sich ein 16-jähriger Weißenburger mit seinen Eltern in der Kleingartenanlage auf. In einer alten Waschtrommel verbrannte der 16-Jährige mehrere Holzstücke und stellte diese Feuerungsanlage nach Gebrauch in einen Schuppen. Vermutlich fing der Inhalt der Waschtrommel später nochmals Feuer, wobei die Flammen auf den Schuppen übergriffen und es letztlich zum Brand mehrerer Objekte kam./Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: