Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1210) Bei Unfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag, 16.07.2008, in der Leyher Straße, wurde ein 66-jähriger Mann schwer verletzt. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen. Gegen 11.30 Uhr war der 66-Jährige mit seinem Pkw Mercedes auf der Leyher Straße stadteinwärts unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt stand vor dem Anwesen 141 ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt ein Fahrzeuggespann, bestehend aus Pkw mit Anhänger. Als sich der 66-Jährige mit seinem Pkw dem stehenden Gespann näherte, lenkte er aus bisher nicht geklärten Ursachen sein Fahrzeug nach rechts und stieß gegen das Heck des Anhängers, das durch die Wucht des Aufpralls auf den Pkw geschoben wurde. Der 66-Jährige erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und musste vom Notarzt vor einem Weitertransport in die Klinik an der Unfallstelle ärztlich versorgt werden. Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0911) 6583 1630 zu melden. Michael Gengler/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: