Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Wer kennt den Toten? hier: Bildveröffentlichung

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Sonntag, 19.03.2000, kurz vor 11.00 Uhr, sahen Spaziergänger in der Pegnitz in Nürnberg, Höhe Fuchsloch/Stadtteil Muggenhof, eine leblose männliche Person, die flussabwärts trieb. Eine Polizeistreife konnte kurze Zeit später die Person unterhalb der Brücke Fuchsloch bergen und ans Ufer ziehen. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen durch den Rettungsdienst blieben jedoch ohne Erfolg. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei führten bislang nicht zur Identifizierung des Toten. Laut Obduktionsbericht lag der Mann jedoch nur kurze Zeit im Wasser. Auch konnten keine Anzeichen für eine Gewalteinwirkung festgestellt werden. Beschreibung des unbekannten Toten: 50 bis 60 Jahre alt, kurze, schwarze Haare, kräftige Figur, Bauchansatz, südländischer Typ (vermutlich Italiener oder Grieche); bekleidet mit einem weißen Hemd, schwarzer Hose, braunen Schuhen und hellbeigem Blouson. Bei dem Toten wurden eine Zigarettenpackung der Marke TAWA Nr. 2, zwei Wohnungsschlüssel (ABUS-Sicherheitsschlüssel) und ein Briefkastenschlüssel gefunden. Die Nürnberger Kriminalpolizei möchte deshalb wissen: - Wer kennt die abgebildete Person? - Wo wird eine Person, auf die die Beschreibung zutrifft, seit vergangenen Sonntagvormittag vermisst? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-2777 erbeten. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: