Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1137) Rothenberg: Gleitschirmflieger abgestürzt

    Lauf a.d. Pegnitz (ots) - Am Freitag Abend wollte ein 25-jähriger Mann aus Nürnberg mit seinem Gleitschirm über Schnaittach ( Lkrs. Nürnberger Land) fliegen. Er stürzte ab und verletzte sich schwer.

    Sehr rasch nach seinem Start am Rothenberg waren die Windverhältnisse so ungünstig, dass der Gleitschirm seitlich einklappte und schließlich unsteuerbar wurde. Der Mann stürzte aus einer Höhe von etwa vier Metern auf die Wiese am Rothenberg und zog sich hierbei mehrere Frakturen zu.

    Nach der Erstversorgung durch das BRK und die Bergwacht wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: