Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1125) Stark betrunkener Jugendlicher fiel vom Fahrrad - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Ein 14-jähriger Radler ist am Abend des 03.07.2008 infolge übermäßigen Alkoholgenusses in der Nürnberger Südstadt vom Fahrrad gefallen und hat sich dabei verletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen.

    Der Junge war gegen 20:15 Uhr in der Landgrabenstraße unterwegs in Richtung Aufseßplatz, als er plötzlich und nach bisherigen Ermittlungen ohne Fremdeinwirkung vom Fahrrad stürzte. Mit Verdacht auf eine Kopfverletzung musste er in ein Klinikum eingeliefert werden. Ein dort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille.

    Angaben über die Herkunft des konsumierten Alkohols machte der Jugendliche gegenüber der Polizei nicht. Seine Mutter wurde verständigt, und er kam ins Krankenhaus.

    Nachdem der 14-Jährige bereits strafmündig ist, wird gegen ihn Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. Das Jugendamt und die Führerscheinbehörde der Stadt Nürnberg wurden von dem Vorfall ebenfalls in Kenntnis gesetzt.

    Zeugen, die den Sturz des Jungen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583 1630 in Verbindung zu setzen.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: