Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1018) Bilanz EM-Fußballspiel Deutschland-Österreich am 16.06.2008

    Nürnberg/Erlangen (ots) - In Nürnberg haben am Abend des 16.06.2008 über 7.000 Fußballbegeisterte das Fußballspiel auf der Großleinwand am Kornmarkt und in der Innenstadt verfolgt. Nach dem Sieg gegen Österreich versammelten sich alleine Am Plärrer über 1.000 Fans, die bis weit nach Mitternacht feierten.

    Ein Autokorso mit Hunderten von Fahrzeugen fuhr laut hupend zwischen Hauptbahnhof und Plärrer. Der Verkehr am Frauentorgraben musste von der Polizei umgeleitet werden. Erst gegen 01.00 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

    Im Verlauf des Abends kam es in der Stadt immer wieder zu kleinen Raufereien und Sachbeschädigungen. Insgesamt wurden 12 meist alkoholisierte Personen festgenommen und wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt. Beim Abbrennen von Bengalfeuer erlitt ein Polizeibeamter eine leichte Verletzung am Auge. Ein Betrunkener leistete bei seiner Festnahme Widerstand.

    Zu weiteren Sicherheitsstörungen kam es anlässlich des Fußballspiels in Mittelfranken nicht.

    Peter Grösch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: