Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Betrunkene Kaufhausdiebe wurden rabiat

Nürnberg (ots) - Gestern Abend, kurz vor 20.00 Uhr, wurden zwei 31 und 47 Jahre alte Männer aus Sachsen-Anhalt von einem Detektiv beobachtet, wie sie aus einem Kaufhaus Am Plärrer einen Wäschetrockner entwendeten. Als die beiden Tatverdächtigen von einer hinzugerufenen Polizeistreife festgenommen werden sollten, leistete der 47-Jährige erheblich Widerstand. Er versuchte wiederholt, einen Beamten ins Gesicht zu schlagen bzw. ihn mit den Füßen zu treten. Es war erheblicher körperlicher Einsatz erforderlich, um den tobenden Mann überwältigen zu können. Der 47-Jährige erlitt dabei eine geringfügige Verletzung an der Nase. Ein Alkotest bei den beiden Festgenommenen ergab Werte von 1,91 bzw. 2,20 Promille. Sie wurden wegen des Diebstahls angezeigt und in einer Haftzelle ausgenüchtert. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: