Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (907) Verkehrsunfallflucht

    Zirndorf (ots) - Die Zirndorfer Polizei sucht einen Autofahrer, der sich am 29.05.2008 in den frühen Morgenstunden nach einem Verkehrsunfall unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat.

    Kurz nach 00.00 Uhr morgens fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße von Vincenzenbronn in Richtung Ammerndorf/Lkr. Fürth. In einer Rechtskurve kam ein bislang unbekanntes Fahrzeug teilweise auf der Gegenfahrbahn mit Fernlicht entgegen. Nachdem der 48-Jährige nicht mehr ausweichen konnte, wurde sein Fahrzeug an der linken Seite so touchiert, dass der Außenspiegel nach innen schlug und die Fensterscheibe an der Fahrerseite zertrümmerte. Das entgegenkommende Fahrzeug entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle in Richtung Vincenzenbronn.

    Aufgrund der Unfallspuren dürfte es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen schwarzen Pkw der Marke Citroen gehandelt haben, der in 1 m Höhe beschädigt sein müsste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

    Hinweise auf den Unfallfahrer nimmt die Polizeiinspektion Zirndorf, Tel. (0911) 969270, entgegen.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: