Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (880) Beifahrerin nach schwerem Verkehrsunfall verstorben

    Neustadt/Aisch (ots) - Bereits am 16.05.2008 ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Markt Erlbach und Neustadt/Aisch ein Verkehrsunfall, bei dem 3 Personen schwer verletzt wurden. Eine 79-jährige Frau, die als Beifahrerin in einem der Unfallfahrzeuge saß, ist nun gestern (24.05.2008) an den Folgen ihrer Verletzungen verstorben.

    Gegen 10:00 Uhr befuhr ein 41-Jähriger mit seinem VW Touran die Verbindungsstraße Richtung Neustadt/Aisch, als plötzlich auf Höhe Mosbach ein 83-Jähriger mit seinem VW Golf von rechts auf die bevorrechtigte Straße einbog. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte der Touranfahrer die Kollision nicht mehr vermeiden. Während er nur leicht an der Hand verletzt wurde, mussten sowohl der Golffahrer als auch seine 79-jährige Ehefrau mit schweren Verletzungen in ein Klinikum transportiert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von mehr als 20.000,-- Euro.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: