Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (824) Automatenknacker festgenommen

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Polizei hat am 12.05.2008, kurz vor Mitternacht, einen 35-jährigen Automatenknacker im Stadtteil Rennweg festgenommen.

    Gegen 23.45 Uhr hatte ein Anwohner verdächtige Geräusche aus einer Grünanlage gehört und die Polizei verständigt. Eine Streife der Inspektion Ost fand kurz darauf einen Kaugummiautomaten, der aufgebrochen war. Die Geldmünzen fehlten. Bei der anschließenden Durchsuchung der Grünanlage konnte ein 35-Jähriger festgenommen werden. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände fanden sich mehrere 20- und 50-Cent-Stücke, die offensichtlich aus dem Aufbruch stammten. Zudem führte der Tatverdächtige im Rucksack Aufbruchwerkzeuge mit.

    Gegen den 35-Jährigen, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wird nun wegen schweren Diebstahls ermittelt. Zudem prüft ein Haftrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft, ob gegen den Tatverdächtigen Untersuchungshaft angeordnet wird, war dieser doch erst vor wenigen Tagen nach zwei Pkw-Aufbrüchen vorläufig festgenommen worden.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: