Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (802) Wohnhausbrand mit 3 verletzten Personen

    Schnaittach (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am 09.05.08 gegen 03.30 Uhr ein Einfamilienhaus in Schnaittach (Landkreis Nürnberger Land) in Brand. Das Obergeschoß und der Dachstuhl des Anwesens wurden dadurch völlig zerstört. Die drei Bewohner des Hauses, zwei Frauen im Alter von 29 und 85 Jahren, sowie ein achtjähriger Junge, konnten des Anwesen verlassen. Die Frauen erlitten eine leichte, das Kind eine schwere Rauchvergiftung. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 150.000 EUR. Die Ermittlungen bzgl. der Brandursache dauern an.

    Hobauer, PHK


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: