Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (791) Isländer Stute auf BAB A 9

    Feucht (ots) - Zahlreiche Verkehrsteilnehmer meldeten sich heute Morgen, 07.05.2008, gegen 06.45 Uhr, bei der Einsatzzentrale der Polizei in Nürnberg und teilten mit, dass auf der Autobahn bei Feucht ein Pferd herumlaufe. Als wenige Minuten später eine Streife der VPI Feucht am Autobahndreieck Feucht in Richtung Berlin eintraf, hatte ein 48-jähriger Kraftfahrer seinen Sattelzug bereits am Seitenstreifen abgestellt und das Pferd von der Autobahn geholt. Polizeibeamte kümmerten sich um das Pferd und führten die Stute, die in Lindelburg ausgerückt war, zunächst mal hinter die Leitplanke zum Grasen.

    Ein Gestüt aus Raubersried (Gde. Wendelstein) war mit einem Pferdanhänger behilflich, da zunächst der Pferdehalter in Lindelburg nicht erreicht werden konnte.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: