Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (679) Motorrad war gestohlen

    Fürth (ots) - Am frühen Freitagmorgen, 18.04.2008, konnten zwei Motorraddiebe festgenommen und das entwendete Motorrad im Wert von 6.000 Euro sichergestellt werden.

    Kurz vor 04.00 Uhr waren die beiden, ein 26- und ein 47-Jähriger, einem Polizeibeamten aufgefallen, der gerade auf der Fahrt zum Dienstantritt war. Zu diesem Zeitpunkt schob der jüngere das Motorrad auf Höhe Würzburger Straße Am Kieselbühl, in stadtauswärtige Richtung. Da sich die beiden nach ersten Befragen in Widersprüche über den Grund ihres Aufenthalts und die Herkunft des Motorrades verwickelten, wurden uniformierte Polizeibeamte an die Anhaltestelle beordert und die beiden Männer festgenommen. Nach weiterer Abklärung der Verdachtsmomente ergab sich folgender Sachverhalt: Im Laufe der Nacht waren die beiden Männer in Nürnberg in die Schule an der Wiesenstraße eingedrungen. Dort hatten sie das Motorrad, eine Yamaha, entwendet und waren damit nach Fürth gefahren. Kurz bevor die beiden von dem Polizeibeamten angehalten worden waren, waren sie mit dem Krad zu Sturz gekommen. Dabei hatte sich der ältere der beiden, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, verletzt. Neben dem Einbruch und dem Diebstahl des Motorrades muss sich der 26-jährige Fahrer wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Verantwortung ziehen lassen. Ob die beiden Männer, die sich an der Anhaltestelle in Fürth noch einer mitgeführten Pistole entledigten, für andere Straftaten in Frage kommen, klärt nun ein Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg.

    Michael Gengler/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: